GS Käbschütztal          Kirchgasse 4c          01665 Käbschütztal

Schule

 

Telefax


Hort

 

E-Mail

03524449317

03524449386

03524449439

gs-kaebschuetztal@t-online.de

 

Datenschutzbeauftragter

Landesamt für Schule und Bildung
Datenschutzbeauftragter für öffentliche Schulen
Dresdner Straße 78c
01445 Radebeul
E-Mail: dsgvo@lasub.smk.sachsen.de

 

 

 

 Bitte beachten Sie die offiziellen Informationen durch die Medien.

Stand 01.04.2020

Hinweis Gemeinde Käbschütztal Elternbeitrag Hort

Stand 31.03.2020

Elternbrief Kultusminister Sachsen

Stand 24.03.2020

Neue Notwendigkeiten für Kinderbetreuung bitte in der Schule / dem Hort anmelden, damit der Personaleinatz geplant werden kann.

Die neuen Aufgabenpakete wurden heute zum Teil schon verteilt. Am Mittwoch und Donnerstag werden die nächsten Kinder ihr Paket erhalten.

 

Stand 23.03.2020 18:00 Uhr

NEU
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen
Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und
Gesellschaftlichen Zusammenhalt
vom 23. März 2020, Az: 15-5422/4

 

Anlage 1

Formular 

  

Stand 22.03.2020 19:00 Uhr

Notbetreuung am Montag, 23.03.20 wie bisher geregelt 

Stand 20.03.2020

Die Firma "Krögiser Schulessen" bietet für Sie und die Kinder Lieferservice an. Info auf der Seite Schulküche.

Stand 18.03.2020

Speisepläne April

Die neuen Pläne bitte erst zum ersten Schultag mitgeben.

 Stand 17.03.2020

Ab Mittwoch ist die Einrichtung Schule/ Hort GS Käbschütztal nur noch für die Notbetreuung geöffnet. Essenabmeldung übernehmen wieder wir.

 

Die Aufträge und Arbeitsblätter aus dem "Notpaket" sind ausreichend für ca. zwei Wochen.

Weitere Aufträge und Tipps finden Sie ab der nächsten Woche auf den Klassenseiten. Weiterhin ist es geplant, dass die Kinder noch ein weiteres Paket mit Aufgaben erhalten.

Über die Art der Zustellung informieren wir Sie .

 Stand 16.03.2020 / 16:30 Uhr

Am Mittwoch, 18. März 2020, tritt die Allgemeinverfügung mit Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie in Kraft. Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft wird eingestellt.

Es finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt.

Betreuungsangebote werden geschaffen für Kinder, deren Eltern (Personensorgeberechtigte) oder der alleinige Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur (Auflistung in Anlage 1 der Allgemeinverfügung) tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind.

Die Tätigkeit ist in einem Formblatt (Anlage 2) gegenüber der Leitung der Schule oder Betreuungseinrichtung schriftlich nachzuweisen. Der Nachweis bedarf der schriftlichen Bestätigung durch den Arbeitgeber beziehungsweise Dienstherrn.

 

 M. Helleken

 

 

 

 

 

Hinweis für die Besucher der Homepage:  

Unser Internetauftritt zieht um.

Die Seiten hier sind deshalb zur Zeit ohne Inhalt oder nicht zu sehen.

Wir danken für Ihr Verständnis. 

 

   

Unsere Schule ist Teilnehmer am:

EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch 

 

 

Apfelbluete_Knospen.jpg
vorherigesÜbersichtnächstes
print